Servicehotline:

0231 / 96 10 14 32

  phone
 

Gießservice(Berlin, 24.06.2021) Für die optimale Pflege Ihrer Grabstätte kann je nach Standort, Bodendeckern und Blumenschmuck ein regelmäßiges Gießen unerlässlich sein. Hier bieten die Friedhofsgärtnereien Ihren Kunden einen Gießservice an, mit welchem die bestmögliche Versorgung der Bepflanzung garantiert wird.

Innerhalb der Friedhofsmauern erschließen sich Besuchern grüne Oasen von einzigartigen Erholungswert. Gerade im Sommer ist der Friedhof ein beliebter Ort. Auf einer Bank im Schatten von Bäumen kann man zur Ruhe kommen und umher summenden Bienen lauschen. Der Ausblick auf ein buntes Pflanzenreich ist so vielfältig wie wohl nirgends sonst in der Stadt. Das Spektrum der Grabbepflanzung im Sommer reicht von Vanilleblumen (Heliotropium arborescens) und Zauberschnee (Euphorbia Diamond Frost) über Begonien (Begonia) und Geranien (Pelargonium) bis hin zum Flammenden Käthchen (Kalanchoe).

Vor allem in den Sommermonaten muss die blühende Blütenpracht mehrmals wöchentlich gegossen werden, um ihren Wasserbedarf zu decken. "Weil das für die meisten Angehörigen kaum leistbar ist, nutzen viele Menschen den Gießservice der Friedhofsgärtner, der jeweils monatsweise buchbar ist", berichtet Birgit Ehlers-Ascherfeld, selbst Friedhofsgärtnerin in Langenhagen und Vorsitzende des Bundes deutscher Friedhofsgärtner (BdF) im Zentralverband Gartenbau e.V.. Schnell wird klar, dass ohne die unermüdliche Gießleistung viele liebevolle Grabbepflanzungen diesen Sommer wohl nicht überstehen würden. Gerade in der heutigen Zeit, mit zunehmend unregelmäßiger fallendem Niederschlag, wird eine zusätzliche Wasserversorgung auf Ihrem Grab immer sinnvoller.

So stellt der Gießservice der Friedhofsgärtner ein reizvolles Angebot dar. Bei der Friedhofsgärtnerei ihres Vertrauens können Sie über die Ferienzeit eine Urlaubspflege in Anspruch nehmen. Während ihres Urlaubes befreien die Friedhofsgärtner die Grabstelle von Unkraut oder schneiden auf Wunsch die Bodendecker zurück. So können Sie als Kunde ihren Friedhofsbesuch in vollen Zügen genießen, ohne sich mit Tätigkeiten rund um die Grabpflege zu beschäftigen. Ganz besonders bietet sich dieser Service natürlich auch für ältere Menschen an, denen das Schleppen der schweren Gießkannen ernsthaft Probleme bereitet.

"Viele Kunden, die einmal den Gießservice oder die Urlaubspflege der Friedhofsgärtner in Anspruch genommen haben, sind von der zuverlässigen Betreuung so begeistert, dass sie anschließend die komplette Grabpflege in die Hand der Fachleute legen" weiß Birgit Ehlers-Ascherfeld. Andere Interessenten entscheiden sich von Beginn an für die Jahres- oder Dauergrabpflege. Diese Angebote umfassen umfangreiche Dienstleistungen, wie beispielsweise die Grabgestaltung und die regelmäßige Wechselbepflanzung. So sieht das Grab rund ums Jahr schön und gepflegt aus.

 

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie im anhängenden PDF.

PDF (365 kB)
Giessservice.jpg (JPG / 578 kB)